Aus aktuellem Anlass:

 

Weltkinderfest 2019

weltkiRichardStoehr

Foto: Richard Stöhr

 

Brücken für Kinder e.V. freut sich auch dieses Jahr wieder das Weltkinderfest des Vereins KinderKinder e.V. zu bewerben und wir hoffen das sich möglichst viele kleine und große Gäste dort einfinden werden:

 

Das Hamburger Abendblatt schrieb über unser Auftaktfest: »Das schönste Familienfest Hamburgs«. Wir haben viel dafür getan, damit Ihr das auch so seht. 

Wir feiern mit Kindern aus aller Welt – die meisten leben in Hamburg – den Weltkindertag der Vereinten Nationen und die Rechte der Kinder. Es gibt am 15. September viele Spiele zu den Rechten der Kinder, ein Kinderrechte-Memory, eine Rallye und … und ... und.

Am Stand von Plan International könnt Ihr aufschreiben (oder aufschreiben lassen), welches Recht Euch besonders wichtig ist. Wir sind sehr gespannt auf Eure Ideen! Der Flyer vom Weltkinderfest bald HIER.

… über 70 Spielstationen

Alle Musizier-, Bastel-, Kletter-, Rate-, Mal- und Spielstationen könnt Ihr nicht bespielen. Es sind zu viele. Sucht aus, was Euch interessiert und Spaß macht! Vielleicht findet Ihr es toll, Sack zu hüpfen, zu malen oder beim Kinder-Yoga mitzumachen. Vielleicht reizt Euch aber auch das Basketball-Training mit den Hamburg Towers oder Ihr wollt mit »Frühes  Forschen« experimentieren.

Macht mit beim Dackelrennen des Kinderschutzbundes, schmökert im Bus der Bücherhallen, testet Euch beim Fahrrad-Parcours, messt Eure Schussgeschwindigkeit beim HSV oder baut mit Riesen-Legos beim KL!CK Kindermuseum. ... Ihr könnt so viel machen! Das ganze Programm gibt es unter www.kinderkinder.de.

Viele Partner helfen uns, ohne sie gäbe es die vielen Spielstationen nicht. Ihr könnt Euch mit sportspaß durch alle fünf Kontinente spielen, mit dem Elbkinderland spielerisch die Elbe bereisen und mit dem Verband für Turnen und Freizeit Sport machen. Er unterstützt auch eine der Bühnen des Weltkinderfests!

Alle Angebote sind kostenlos – und auch der Eintritt ins Museum für Hamburgische Geschichte ist am 15.9. frei! Das ganze Programm gibt es bald HIER.

… und zwei Bühnen

Auf den Bühnen des Weltkinderfests könnt Ihr Kinder und Jugendliche mit Musik und Tänzen aus aller Welt erleben: Japanisches, Türkisches, Chinesisches, Bolivianisches, Vietnamesisches, Serbisches, Russisches, Syrisches und viel mehr wird Euch sicherlich begeistern.

Aber auch erwachsene Künstler spielen für Euch auf den Bühnen. Mit dabei sind u.a. Robert Metcalf und Freunde (»Alarm, Alarm!« – Kindermusik aus Berlin), Georg der Zauberer und »Simon sagt«, das Quartett von Simon Bergholz, mit Pop, Rock und HipHop.

Bühnenprogramm inkl. Lageplan hier im Weltkinderfest-Flyer


Doch das Weltkinderfest ist nur der Auftakt zu unserem Internationalen Musik- und Theaterfestival »KinderKinder« – das sind 7 Wochen voller begeisternder Bühnenproduktionen für Kinder. 

 

 

 

 

Bunte Kuh e.V.

BunteKuhVerlängerung2019 1 

 BunteKuhVerlängerung2019 2

Der gemeinnützige Verein Bunte Kuh e.V. bietet insbesondere in benachteiligten Gebieten mehrwöchige Mitmach-Aktionen an.

Dabei bauen Kinder und Jugendliche nach eigenen Entwürfen frei modellierte, begehbare Räume und Skulpturen bis zu vier Metern Höhe aus 70 Tonnen Lehm.
Durch die Hände und die Fantasie der kleinen und großen Baumeister entsteht mit fachlicher Betreuung unter einem Zeltdach eine faszinierende, neue Stadt mit Kuppeln, Höhlen, Monstern...
Nach dem Abschlussfest bestaunen und beklettern die Kinder die Riesen-Skulpturen in den Ausstellungswochen und nehmen ihre Modelle mit nach Hause. Dann werden die Bauten abgetragen und der Lehm wieder genutzt für neue Bau-Abenteuer.
Die Mitmach-Aktion ist für alle Besucher offen: für Jung und Alt, Behinderte und Menschen aller Nationen.
Das Projekt findet im Sommer über mehrere Jahre an gleichen Orten statt. Die ‚kulturelle und soziale Klebekraft’ des Baumaterials Lehm verbindet dann ca. 6.000 Kinder, ihre Pädagogen, Familien und Nachbarn im Rahmen einer öffentlichen ‚Stolzproduktionsanlage’.


Bunte Kuh e.V.

 

 

 

 

 

klangfest vom Fr 10. - So 12. Mai 2019

Der Vorverkauf startet JETZT! Hier ist die Veranstaltung bei facebook.

Konzerte, Musiktheater, Klanginstallationen: Vom 10. bis 12. Mai 2019 verwandelt sich ganz Kampnagel ineinen musikalischen Abenteuerspielplatz ... vor allem für Kinder, aber durchaus auch für Erwachsene. Zu hören und zu erleben sind Neue Musik, Oper und viele aufregende Töne. Neben Künstlern aus sieben verschiedenen Ländern sind auch Hamburger Musiker mit von der Partie, so das Ensemble Resonanz mit einer Elbphilharmonie-Produktion oder das Decoder Ensemble mit zwei Uraufführungen. Es macht Spaß, es gibt viel zu entdecken und man kann sogar selber musizieren.

Veranstaltet von KinderKinder e.V. in Zusammenarbeit mit Kampnagel, der NDR Bigband, der Elbphilharmonie, der Staatlichen Jugendmusikschule, dem Alabama Kino, The Young ClassX, Melting Pop und den Ohrlotsen.

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, der Robert Bosch Stiftung, der Claussen-Simon-Stiftung, der Ernst von Siemens Musikstiftung, der NORDMETALL-Stiftung und der Commerzbank AG (Gefördert durch eine Patenschaft der Commerzbank im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Hamburgischen Kulturstiftung).

Klangfest2018 45 Kopie

Karten: Fr vormittag 3€ | ansonsten 7/9€

Es gibt so viel zu erleben: Abgesehen von den Shows sind die mechanischen und elektronischen Klanginstallationen auf der Piazza und im Foyer, die Instrumente zum Ausprobieren, das Taschenpercussion-Konzert mit The YoungClassX, die Überraschungskonzerte vom NDR und »Sei doch wer du willst« kostenfrei zu genießen.

Karten für die einzelnen Shows sind ab jetzt erhältlich an der Kampnagel-Kasse (Jarrestraße 20), telefonisch unter 040-270 949 49 oder online. Folgen Sie dazu bitte den direkten Ticketlinks für die jeweilige Veranstaltung unter dem Reiter »Programm 2019«.

Kampnagel können Sie u.a. mit den Buslinien 17, 172 und 173 (Haltestelle Jarrestraße/Kampnagel) oder mit etwas Fußweg von den U3-Haltestellen Borweg oder Saarlandstraße erreichen.

 

 

 

 

 

Wir freuen uns sehr auf die von uns geförderten Kinderschutztage 07.-09.04.2019.

Für weitere Informationen klicken sie einfach auf Pfoten weg:

Kinderschutztage 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns sehr auf diese Veranstaltung im UKE Hamburg die wir allen Interessierten wärmstens empfehlen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: www.gaimh.org

 

GAIMH

GAIMH2

 

 

 

 

 

4. Gedenkveranstaltung für Yagmur im Hamburger Rathaus

18.12.2018 ab 16:30 Uhr, offizieller Beginn 18:00 Uhr

Der Yagmur Erinnerungspreis „Zivilcourage im Kinderschutz“, geht in diesem Jahr an das Projekt Babylotse, welcher von Dr. Sönke Siefert entgegengenommen wurde. Helge Adolphsen, Vorsitzender der Stiftungs-Jury, hielt die Laudatio. Die Jury zeichnete aus allen eingegangenen Bewerbungen eine Person oder Institution aus, die sich mutig für den Kinderschutz einsetzt.. Der Yagmur Erinnerungspreis ist mit 2000 Euro dotiert und wird seit 2016 im Rahmen der jährlichen Gedenkveranstaltung für Yagmur am 18. Dezember vergeben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://yagmur-stiftung.hamburg/

Yagmur2018 1

Yagmur2018 2

 

 

 

CAP bildog

 

Endlich sind die Spendengüter im Dorf Nkwabeng in Ghana angekommen.

Gemeinsam haben wir es geschafft ein wenig Bildung, Kultur und Musik von Hamburg für bedürftige Kinder in Afrika bereitzustellen. Brücken für Kinder e.V. möchte sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement bedanken. Außerdem möchten wir bei dieser Gelegenheit Katharina Fegebank unsere sehr herzlichen Glückwünsche zur Geburt ihrer beiden Töchter aussprechen und wünschen ihr einen guten Start in einen neuen, wunderbaren Lebensabschnitt..

 

Wir freuen uns sehr über die Grussbotschaft unserer Schirmherrin:

 

"Beim Container Art Projekt haben sich Organisatoren und Ehrenamtliche dem Motto "Hamburg unsere Brücke zur Welt" verschrieben.

Die zahlreichen Förderinnen und Förderer bauen mit ihrer Initiative nicht nur eine Brücke zwischen Ghana und Hamburg, sondern unterstützen vor allem die Bildungschancen von Kindern.

Ich freue mich, dass zahlreiche Schulmaterialien und Musikinstrumente in Nkwabeng angekommen sind. Als Schirmherrin möchte ich mich für dieses Engagement herzlich bedanken.“

- Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg

Nkwabeng2018 1

 

Nkwabeng2018 3 

 

Nkwabeng2018 2


CAPContainer

 

Ein ganzer Container voll mit Musikinstrumenten und Lehrmaterial – das ist das großartige Ergebnis unserer gemeinsamen Spendenaktion. 

Die Instrumente wurden auf einem Benefizkonzert in der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg und die Schulmaterialien bei einer Aktion auf dem Spielbudenplatz gespendet.

Der Container ist in Ghanas Hafenstadt Tema angekommen und wartet auf seine Weiterreise zu den Kindern nach Nkwabeng.

 

 

 

 

 


Trauer

 

 

 

 

Am Montag, 02.07.2018 um 18:30 Uhr fand die große CONFIDANCE Bühnenaufführung in der Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 34, 21075 Hamburg-Harburg statt.

Zum wiederholten Male haben wir uns mit Rolf Zuckowski und seiner Stiftung „Kinder brauchen Musik“ zusammengetan um Kinderkultur zu fördern. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir diesmal in Kooperation, das wundervolle Tanzprojekt CONFIDANCE unterstützen konnten.

Unbenannt2

LogoKinderbrauchenMusik

 

 

 

 

 


 

laut und luise 17.06.2018

Planten un Blomen
rund um den Musikpavillon

13.00 bis 18.00 Uhr

U1 Stephansplatz oder U2 Messehallen / 35er Bus bis Hamburg Messe (Eingang Mitte) !!NICHT St. Pauli!!

Veranstaltung weitgehend barrierefrei erreichbar

 kinderkinderrichardstoehr

Foto: Richard Stöhr

Am 17. Juni ist Tag der Musik und Ihr könnt in Hamburgs schönstem Park viele Klanginstallationen bespielen! Aber das ist nur ein kleiner Teil vom großen Musikvergnügen. Macht mit beim großen Angklung-Orchester (Angklungs sind asiatische Bambusinstrumente) oder beim Trommelworkshop. Tanzt auf der Wiese und bastelt Karottenflöten mit dem KL!CK Kindermuseum.

Und wenn Ihr genug vom Selbermachen habt, lasst Ihr Euch einfach vor dem Musikpavillon, vor der sportspaß-Bühne oder auf der Terrasse der laut und luise lounge mit allem verzaubern, was Herz und Ohr begehren: Rock für Kinder, eine plattdeutsche Musikrevue, afrikanische Musik, ein ganzes Familienorchester, gemeinsames Singen, Klavierclowns und viel, viel mehr.

Das komplette Bühnenprogramm & Lageplan gibt es HIER! Und hier ist die dazugehörige Facebook-Veranstaltung.

Der Eintritt und alle Angebote sind frei!

 

 

 

Der SICHERE HAFEN – Das Projekt der BerndtSteinKinder Stiftung

BSK Logo 03 2016 sRGB

shutterstock 49887238Kopie 

Der Elternkurs von der Schwangerschaft bis ins zweite Lebensjahr

Eine Hamburger Kooperation der BerndtSteinKinder Stiftung – der Beratungsstelle Von Anfang an. – dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Eltern können die Signale ihres Babys oft nicht mehr verstehen. Sie sind unsicher im Umgang mit ihrem Baby, haben Stress. Das führt zu Stress bei den Babys. Sie schreien viel, trinken schlecht, schlafen unruhig. Die Eltern kommen nicht mehr zu Ruhe. Ein Teufelskreis kann entstehen.

Der Elternkurs SICHERER HAFEN der BerndtSteinKinder Stiftung unterstützt Eltern, in ihre neue Rolle hinein zu wachsen. Frisch gebackene Eltern lernen, ein feinfühliges Verständnis für die Bedürfnisse und Entwicklungsschritte ihres Babys zu entwickeln. Wir fördern das möglichst stressfreie, feinfühlige Miteinander in Familien und damit das gesunde seelische und körperliche Gedeihen der Babys und Kinder. Der SICHERE HAFEN bringt Eltern zurück zu ihren intuitiven Erziehungskompetenzen und stärkt ihre Beziehungskompetenzen.

Wir schaffen Prävention von Missbrauch und Gewalt und Prävention von Verhaltensauffälligkeiten im späteren Kindes- und Jugendalter.

2017 LOGO SichererHafen web

Der Elternkurs SICHERER HAFEN ist entstanden in der Kooperation der BerndtSteinKinder Stiftung und der Beratungsstelle Von Anfang an. Der Elternkurs basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, arbeitet mit hoch qualifizierten Kursleiterinnen und der bewährten Methode der Entwicklungspsychologischen Beratung (EPB), einem videogestützten Beratungsinstrument. Die Evaluation des Pilotprojektes wird am Universitätsklinikum Eppendorf vorgenommen.

Am 10. Juni 2018 lädt die BerndtSteinKinder Stiftung ein zu einem Spendenlauf rund um die Alster in Hamburg.

Joggen, walken, den Kinderwagen schieben oder mit dem Hund gehen, alles geht. Geschwindigkeit spielt keine Rolle, es geht darum, dabei zu sein und für die BerndtSteinKinder Stiftung zu spenden. 

Ihre Spenden fließen zu 100% in den Elternkurs SICHERER HAFEN, das Projekt der BerndtSteinKinder Stiftung. Und zum Schluss wird die Stifterin die gesamte Spendensumme verdoppeln! 

Nähere Informationen bei Facebook und in unserem Blog auf sichererhafen.de

 

 

 

 

Das »klangfest« fand vom 14. bis 16. April 2018 statt.

Konzerte, Musiktheater, Klanginstallationen: Vom 14. bis 16. April 2018 verwandelte sich ganz Kampnagel in einen musikalischen Abenteuerspielplatz ... vor allem für Kinder, aber durchaus auch für Erwachsene. Zu hören und zu erleben waren Neue Musik, Jazz und viele aufregende Töne. Neben Künstlern aus fünf  Ländern waren auch Hamburger Musiker mit von der Partie, so das Ensemble Resonanz mit einer Elbphilharmonie-Produktion und die NDR Bigband mit einer Uraufführung. Es machte Spaß, es gab viel zu entdecken und man konnte sogar selber musizieren.

Veranstaltet von KinderKinder e.V. in Zusammenarbeit mit Kampnagel, der NDR Bigband, der Elbphilharmonie, der Staatlichen Jugendmusikschule, dem Alabama Kino, Young ClassX und den Ohrlotsen.

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, der Deutschen Bank Stiftung, der Rudolf Augstein Stiftung, der Hamburgischen Kulturstiftung, der Gabriele Fink Stiftung und der dhu Stiftung.

impuls
im puls: Sing!| Grundschüler + Staatliche Jugendmusikschule (D) © Hanna Karstens
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Musikinstrumentensammlung war ein voller Erfolg! Wir danken allen bisherigen Spendern! Wer noch Musikinstrumente spenden möchte kann diese bis auf Weiteres bei der Jugendmusikschule abgeben.

DSC05593

DSC05666

Fotos: Ingo Mende

2017BildogFlyer2
2017BildogFlyer
Wir danken der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg ganz herzlich auch im Namen von bildog für die Organisation und Ausrichtung dieses wundervollen Benefizkonzertes.
Wer dabei sein möchte meldet sich bitte unter folgender e-Mailadresse der JMS Hamburg an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Icon

Hier können Sie SOFORT HELFEN!

Alle Infos auf einen Klick!